Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 19.10.2019

Klimmzug Challenge

Eine Klimmzug Challenge an der  Klimmzugstange ist die ideale Möglichkeit, um Deine Leistungsfähigkeit bei Klimmzügen auf ein Maximum zu bringen! Egal, ob Klimmzugstange Tür, Klimmzugstange Decke oder Klimmzugstange Wand – eine Klimmzug Challenge stellt alle anderen Rücken-Übungen in den Schatten.

Anzeige

Eine Klimmzug Challenge eignet sich sowohl als eigenständiges Klimmzug Training als auch dazu, sie in Deinen Klimmzug Trainingsplan zu integrieren.

Klimmzug Challenge – Vorbereitung

Aber eins nach dem anderen: Zunächst einmal musst Du Dir die Frage stellen, wie Du Dich optimal auf die Klimmzugstange Übungen vorbereitest. Hierzu gilt es zu überlegen, was die Klimmzug Muskeln sind, also welche Muskeln werden bei Klimmzügen beansprucht?

Klimmzug Challenge

Klimmzug Challenge – Nimm jetzt an unserer Klimmzug Challenge teil!

Klimmzüge bzw. eine Klimmzug Challenge stellt eine große Beanspruchung für die folgenden Muskeln dar: M. latissimus dorsi (breiter Rückenmuskel), M. trapezius pars ascendens (untere Fasern des Kapuzenmuskels), M. teres major (großer Rundmuskel), M. rhomboideus major et minor (großer und kleiner Rautenmuskel). All diese Muskeln müssen vor der Klimmzug Challenge aufgewärmt werden! Ansonsten drohen Zerrungen und andere Verletzungen. Zudem kommen bei einem Klimmzug folgende Muskeln als sogenannte Hilfsmuskeln, die die Bewegung unterstützen, zum Einsatz: M. erector spinae (Rückenstrecker), M. biceps brachii (Bizeps), M. brachialis (Armbeuger), M. brachioradialis (Oberarmspeichenmuskel). Auch diese Muskeln sollten entsprechend aufgewärmt werden.

Nachdem Du Dich aufgewärmt hast, kannst Du bei Bedarf einen kleinen Trick anwenden, um Deine Leistung in der Klimmzug Challenge zu steigern: Absolviere zwei bis drei Sätze Klimmzüge mit einem Zusatzgewicht wie einer Kurzhantel. Diese wird zwischen die überkreuzten Unterschenkel geklemmt. Absolviere hierbei nicht mehr als drei Wiederholungen pro Satz. Hierdurch werden Dir die Klimmzüge ohne Gewicht deutlich leichter fallen.

Wann Du die Klimmzug Challenge ausführst, ist natürlich Dir überlassen. Du kannst sie beispielsweise an das Ende Deines Workouts setzen. Allerdings ist die Leistungsfähigkeit dann deutlich gemindert – möchtest Du aus Deiner Challenge alles herausholen, solltest Du Dich zuvor lediglich aufwärmen.

Ziele setzen für die Klimmzug Challenge

Nach dem Aufwärmen bzw. noch besser vor dem Aufwärmen musst Du Dir überlegen, wie Deine Klimmzug Challenge aussehen soll: Was sind Deine Ziele und wie ermittelst Du die erbrachte Leistung? Die wohl einfachste Möglichkeit besteht in einem Maximalversuch. Hierbei handelt es sich sozusagen um den Klassiker. Hänge Dich an Deine Klimmzugstange Türrahmen und absolviere so viele Klimmzüge wie möglich. Dabei darf die Stange zu keiner Zeit losgelassen werden. Welchen Griff Du dabei verwendest, ist Dir überlassen. Achte nur darauf, dass Du immer mit demselben Griff trainierst. Ansonsten kannst Du Deinen Trainingsfortschritt nicht bewerten – mit den unterschiedlichen Griffvarianten geht ein unterschiedlicher Kraftanspruch einher.

Anzeige

Hold Strong Fitness Klimmzugstange mit Studiozulassung, Grau

119,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2019 3:32
Detailsbei
ansehen

Eine andere Möglichkeit für Deine Klimmzüge ist die sogenannte 100 Pullups Challenge. Das Ziel ist es, in möglichst kurzer Zeit 100 Klimmzüge zu absolvieren. Das wirst Du wohl kaum am Stück schaffen – am Ende der Klimmzug Challenge führst Du eventuell nur noch Sätze mit zwei bis drei Wiederholungen aus. Das ist aber egal! Hauptsache Du hältst durch und schaffst die 100 Pullups! Eine zusätzliche Motivation ist die Durchführung mit einem Trainingspartner: Wechselt euch mit den Sätzen ab – wer mehr Sätze für die 100 Pullups braucht, hat verloren und zahlt am Ende der Klimmzug Challenge den wohlverdienten Proteinshake.

Direkt zum Klimmzugstange Test

Auch „Die härteste Minute des Tages“ hat es in sich. Mit dieser Klimmzug Challenge sparst Du Zeit und powerst Dich doch komplett aus. Absolviere innerhalb von einer Minute so viele Klimmzüge wie möglich. Du wirst merken, dass Deine Muskeln bereits nach der Hälfte der Zeit anfangen zu streiken.

Warum sind Klimmzug Challenges so beliebt?

Klimmzug Challenges sind so beliebt, weil sie nahezu überall ausgeführt werden können. Alles, was Du benötigst, ist eine Klimmzugstange Türrahmen, eine Klimmzugstange Garten oder eine andere Art von Klimmzugstange.


Außerdem sind derartige Challenges so beliebt, weil sie einen starken Motivationscharakter haben: Mit der Zeit wirst Du immer mehr versuchen, Deinen eigenen Bestwert zu schlagen. So gibst Du stets Vollgas beim Training!

Darüber hinaus ist ein Klimmzug Wettbewerb ideal geeignet, um Deinen Leistungsstand und Deinen Trainingsfortschritt zu ermitteln.

Welchen Vorteil bietet eine Klimmzug Challenge gegenüber normalem Training?

Diese Trainingsmethode ist nicht nur gut geeignet, um Deinen Fortschritt zu überprüfen, sondern sie eignet sich auch hervorragend, um Dir immer wieder neue Ziele zu setzen. Somit ist eine Klimmzug Challenge die perfekte Abwechslung zum monotonen Gewichtestemmen.

Die Möglichkeiten für eine Klimmzug Challenge sind nahezu unbegrenzt: Du kannst die oben ausgeführten Varianten absolvieren oder Dir selbst eine Challenge ausdenken.

Natürlich kannst Du das Prinzip auch auf andere Übungen wie Liegestütze oder Kniebeugen übertragen.

Anzeige

Capital Sports FIT-KS5DC Klimmzugstange zur Deckenmontage Multi-Kraftstation weiß

32,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2019 3:32
Detailsbei
ansehen

Deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt! Wir wünschen Dir viel Erfolg mit Deiner Challenge. Übrigens: Du kannst Dir Deine Klimmzugstange selber bauen. So kannst Du nicht nur stolz auf Deine Leistung, sondern auch auf Deine Klimmzugstange sein!

Aktuelle Artikel im Fitness Blog:

Klimmzug Übungen

Klimmzug Übungen

Klimmzug Übungen an einer Klimmzugstange sind ideal geeignet, um Deinen gesamten Oberkörper zu trainieren. Mit einem Klimmzug Training stärkst Du nicht nur Deinen Rücken, sondern auch Deine Schultern, Deine Armmuskulatur und Deine Bauchmuskulatur. Der folgende Artikel gibt Dir einen Überblick über das Thema. Wir geben Dir sowohl Hinweise zur Ausführung als auch weitere nützliche Informationen. Es spielt keine […]

Klimmzug Challenge

Klimmzug Challenge

Eine Klimmzug Challenge an der  Klimmzugstange ist die ideale Möglichkeit, um Deine Leistungsfähigkeit bei Klimmzügen auf ein Maximum zu bringen! Egal, ob Klimmzugstange Tür, Klimmzugstange Decke oder Klimmzugstange Wand – eine Klimmzug Challenge stellt alle anderen Rücken-Übungen in den Schatten. Eine Klimmzug Challenge eignet sich sowohl als eigenständiges Klimmzug Training als auch dazu, sie in Deinen Klimmzug Trainingsplan zu integrieren. Klimmzug Challenge – Vorbereitung […]

Klimmzug Obergriff

Klimmzug Obergriff

Der Klimmzug Obergriff und andere Übungen an der Klimmzugstange sind ideal geeignet, um Deinen Rücken zu stärken. Du möchtest Dich fit halten, hast aber keine Lust auf die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio? Du möchtest nicht nur Deinen Rücken, sondern auch sämtliche andere Partien Deines Oberkörpers stärken? Dann probiere es einmal mit einem Klimmzug Trainingsplan. Ein Klimmzug Training stärkt sowohl Deinen Rücken […]

Klimmzug Muskelgruppen

Klimmzug Muskelgruppen

Es spielt keine Rolle, ob eine Klimmzugstange Tür, eine Klimmzugstange Wand oder eine Klimmzugstange Decke – mit einer Klimmzugstange sprichst Du sämtliche Klimmzug Muskelgruppen an. Ein Klimmzug Training eignet sich ideal, um innerhalb von kürzester Zeit einen breiten Rücken zu bekommen. Wie Du sehen wirst, ist das aber längst nicht alles: Klimmzüge beanspruchen und stärken den gesamten Oberkörper. Klimmzug Muskelgruppen […]

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Fitness Blog

Anzeige



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!