Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 20.04.2019

Klimmzugstange selber bauen

Deine Klimmzugstange selber bauen? „Viel zu aufwendig und zu teuer“, denkst Du? Eben nicht! Die Klimmzugstange selber bauen wird immer beliebter. Warum? Ganz einfach: Wer eine gewisse handwerkliche Begabung aufweist und seine Klimmzugstange selber baut, spart Geld und zwar ohne viel Zeit dafür aufwenden zu müssen. Wie Du Deine eigene Klimmzugstange bauen kannst und was es dabei zu beachten gilt, erfährst Du im folgenden Artikel.

Anzeige

Was spricht noch dafür, dass Du Deine Klimmzugstange selber baust? Nun, neben dem bereits erwähnten Preis-Vorteil hat eine selbstgebaute Stange den Vorteil, dass sie transportabel ist (abhängig von der Art der gebauten Klimmzugstange). Außerdem sind derartige Klimmzugstangen oft stabiler als herkömmliche zu erwerbende Produkte. Außerdem, seien wir mal ehrlich: Seine Klimmzugstange selber bauen spricht auch für sich! Baust Du Deine eigene Klimmzugstange, hast Du ein Trainingsgerät, auf das du stolz sein kannst. So wird Deine Trainingsmotivation zusätzlich gesteigert.

Klimmzugstange selber bauen

Klimmzugstange selber bauen Anleitung.

Ein weiterer Grund, der dafürspricht, eine eigene Klimmzugstange zu bauen ist, dass Du die Stange auf Deine ganz eigenen Bedürfnisse zuschneiden kannst. Bei vielen zu erwerbenden Produkten mangelt es schlicht an Bewegungsfreiheit. Dieser Mangel an Bewegungsfreiheit schränkt beispielsweise das Crosstraining stark ein.

Anzeige

Je nach der Bauart der Stange hat eine selbstgebaute Klimmzugstange zudem den Vorteil, dass sie um andere Trainingsutensilien wie Ringe erweitert werden kann. So bleibst Du beim Training maximal flexibel!

Vor dem Training mit der Klimmzugstange immer warm machen!

Alles in allem bedeutet eine Klimmzugstange selber bauen also, dass Du das Trainingsgerät individuell gestalten kannst und, dass Du eine Menge Geld gegenüber der Anschaffung einer hochwertigen Klimmzugstange sparen kannst.

Klimmzugstange selber bauen – Anleitung:

Bevor Du mit dem Bau Deiner Klimmzugstange beginnst, musst Du Dir Gedanken darüber machen, was Deine Ansprüche an ein derartiges Trainingsutensil sind und was tatsächlich machbar ist. Auch musst Du Dir darüber im Klaren sein, ob Du eine Klimmzugstange mit eigenem Gerüst, eine Klimmzugstange für die Decke, für die Wand oder für den Türrahmen bauen möchtest. Hier gilt es, die jeweiligen Vorteile gegeneinander aufzuwiegen.

Eine Klimmzugstange an der Decke hat beispielsweise den Vorteil, dass sie nicht viel bzw. gar keinen Platz, der für andere Zwecke dienen könnte, wegnimmt. Gegenüber einer Stange an der Decke hat eine Klimmzugstange an der Wand wiederum den Vorteil, dass diese i.d.R. ohne Stuhl, Trittleiter o.Ä. erreichbar ist. Eine Klimmzugstange für den Türrahmen lässt sich rückstandslos entfernen und kann so in nahezu jeden Türrahmen innerhalb der eigenen vier Wänden eingesetzt werden – besonders praktisch, wenn Du beim Trainieren einmal „einen Tapetenwechsel benötigst“. Auch eine Klimmzugstange mit eigenem Gerüst ist transportabel, sodass Du bei schönem Wetter an der frischen Luft trainieren kannst.

Verschiedene Möglichkeiten für das Klimmzugstange selber bauen

  • Klimmzugstange mit eigenem Gestell
  • Klimmzugstange für die Decke
  • Stange an der Wand anbringen
  • Befestigung im Türrahmen.

Was Du für eine Klimmzugstange mit einem eigenen Gerüst benötigst, erfährst Du im folgenden Video.

Diese überschaubaren Materialien reichen bereits aus, um Deine eigene Klimmzugstange zu bauen. Am besten fährst Du direkt in den Baumarkt und machst Dich ans Werk! Dann kannst Du schon morgen an Deiner eigenen Klimmzugstange trainieren.

Kann ich eine Klimmzugstange selber bauen?

Das notwendige Material findest Du in jedem Baumarkt. Hast Du das entsprechende Werkzeug nicht zur Hand, frage Freunde und Bekannte – i.d.R. lässt sich das Werkzeug „irgendwie zusammenkratzen“. Sollte das nicht der Fall sein, erhältst Du auch das Werkzeug im Fachmarkt.

Was Du beim Klimmzugstange selber bauen noch benötigst, ist ein wenig handwerkliche Geschicklichkeit und Geduld. Vor allem Geduld ist wichtig, da Deine Klimmzugstange keine Mängel aufweisen darf. Ansonsten droht Verletzungsgefahr! Arbeite also konzentriert und lasse Dir Zeit beim Klimmzugstange selber bauen!

Was Du für das Bauen Deiner eigenen Klimmzugstange benötigst:

  1. Material
  2. Werkzeug
  3. Ein wenig handwerkliches Geschick
  4. Geduld!

Auf dem Markt sind gewisse Klebstoffe erhältlich, die das Bohren von Löchern laut Hersteller überflüssig machen sollen. Es gibt tatsächlich einige Hochleistungsklebstoffe, die starken Zuglasten trotzen. Diese Klebstoffe sind jedoch nicht geeignet, um eine eigene Klimmzugstange zu bauen bzw. zu befestigen!

Anzeige

Klimmzugstange zur Befestigung ohne Schrauben

34,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. April 2019 2:45
Detailsbei
ansehen

Der Grund für die mangelnde Eignung dieser Hochleistungskleber liegt nicht etwa an der Klimmzugstange oder an dem jeweiligen Kleber, sondern an der Wand, der Decke oder dem Türrahmen. Die Materialien halten den großen Zugkräften, die beim Trainieren wirken, nicht stand!

Klimmzugstange Test anschauen

Tipps und Tricks für das Klimmzugstange selber bauen

Deine Klimmzugstange selber bauen und an der Wand bzw. an der Decke befestigen ist mit anderen Mitteln aber durchaus möglich. Voraussetzung ist hierbei immer, dass die Decke bzw. die Wand tragfähig genug ist!

Bei einer Wand aus Ziegelstein musst Du beispielsweise darauf achten, dass Du tief in die Ziegel hinein bohrst. Die Stange nur am Putz zu befestigen reicht nicht aus, sodass sie bereits beim ersten Training von der Decke reißt.

Solltest Du nicht sicher sein, welches Material sich hinter dem Putz verbirgt, bringe das beispielsweise durch der Vermieter in Erfahrung. Diesen kannst Du dann auch gleich um seine Erlaubnis für das Anbringen der Stange bitten. Sofern Du die notwendigen Informationen nicht zur Verfügung hast, solltest Du die Klimmzugstange nicht anbringen!

Voraussetzungen für das Anbringen der Klimmzugstange:

  • Eignung der Decke bzw. der Wand (aus welchem Material?)
  • tief genug bohren
  • ggf. die Erlaubnis durch den Vermieter

Auch das folgende Video hilft Dir dabei, Deine Klimmzugstange selber zu bauen.


Beachtest Du unsere Hinweise und gehst Du wie in den Videos vor, steht dem Training an Deiner eigenen Klimmzugstange nichts mehr im Weg! Was ist schöner als an einem Eigenbau zu trainieren?!

Im Klimmzugstangen Test die passende Klimmzugstange finden.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Klimmzugstange Ratgeber

Anzeige